MIR-Logo mobil

Logo MEDIEN INTERNET und RECHT
Logo MEDIEN INTERNET und RECHT

Datenschutz - Privacy Policy:


Mit dieser Datenschutzerkl√§rung m√∂chten wir Ihnen (d.h. als Nutzer, Interessent und/oder Besucher) Informationen zu Art, Umfang und Zwecken der Verarbeitung von personenbezogenen Daten √ľber unsere Onlinepr√§senz geben.

Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung kann unter https://medien-internet-und-recht.de/datenschutz abgerufen und im Bedarfsfall ausgedruckt werden.

I. Verantwortlicher

Rechtsanwalt Thomas Ch. Gramespacher
Adenauerallee 45, 53113 Bonn

E-Mail: info@tgramedia.de

Telefon: 0228 / 286 287 55
Fax: 0228 / 286 287 559

Die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht nicht.

II. Erhebung/Speicherung personenbezogener Daten/Art und Zweck von deren Verwendung

1. Website-Besuch/-Aufruf

Bei dem Aufruf dieser Website werden durch den Browser (d.h. dem jeweiligen Internetzugangsprogramm), der auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Tablet, Smartphone etc.) eingesetzt wird, automatisch Informationen an den Server gesendet auf dem unsere Website hinterlegt ist. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile (Protokolldatei) gespeichert.

Dabei handelt es sich um folgende Informationen:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (pseudonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Informationen werden technisch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten L√∂schung gespeichert. Die genannten Daten werden durch uns verarbeitet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung unserer Website zu gew√§hrleisten, um die Systemsicherheit und -stabilit√§t auszuwerten sowie f√ľr administrative Zwecke.

Der Datenverarbeitung liegt damit ein berechtigtes Interesse unsererseits zugrunde (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO), welches aus den zuvor benannten Zwecken der Datenerhebung folgt. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu erhalten.

Weitere Informationen zu dem Einsatz von Cookies und Analysediensten beim Besuch und f√ľr den Betrieb unserer Onlinepr√§senz finden Sie nachfolgend unter Punkt IV und V.

2. E-Mail-Newsletter

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden, wenn Sie darin ausdr√ľcklich eingewilligt haben (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO, vgl. auch ¬ß Abs. 2 Nr. 3 UWG) oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis (¬ß 7 Abs. 3 UWG). F√ľr den Empfang unseres Newsletters ist die Angabe einer g√ľltigen E-Mail-Adresse insoweit notwendig aber auch ausreichend.

F√ľr die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte "Double-Opt-in"-Verfahren, d.h. nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit der wir Sie um Best√§tigung Ihrer Anmeldung bitten. Dieses Verfahren ist geeignet und notwendig, um die Anmeldung bei unserem Newsletter entsprechend nachweisen zu k√∂nnen. In diesem Zusammenhang speichern wir auch die IP-Adresse des Computers bzw. Servers von dem aus die Newsletteranmeldung sowie die Best√§tigung der Anmeldung durchgef√ľhrt wird sowie die Zeit der Anmeldung. Diese Datenerhebung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Protokollierung dieses Verfahrens (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO).

Der Newsletter kann neben den eigentlichen Inhalten im moderaten Umfang Werbung von Drittanbietern enthalten.

Die Abmeldung von unserem Newsletter ist f√ľr Sie jederzeit m√∂glich: Am Ende von jedem Newsletter stellen wir Ihnen einen Link zur Abmeldung zur Verf√ľgung. Alternativ k√∂nnen Sie diese Abmeldeseite auch unter http://newsletter.medien-internet-und-recht.de erreichen oder uns eine E-Mail an newsletter@medien-internet-und-recht.de senden.

3. Kontaktaufnahme Ihrerseits

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (etwa via E-Mail, per Telefon) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und zu deren Abwicklung bei uns verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Angaben werden bei uns elektronisch gespeichert und werden gelöscht, wenn diese nicht mehr erforderlich sind. Eine Revision der Datenspeicherung erfolgt zumindest im Rahmen gesetzlicher (und berufsrechtlicher) Archivierungspflichten.

III. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Pers√∂nliche Daten geben wir - unabh√§ngig von den weiteren Angaben in dieser Datenschutzerkl√§rung - nur in den folgenden F√ľllen und zu folgenden Zwecken an Dritte weiter:

  • Sie haben Ihre Einwilligung dazu erteilt, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.
  • Die Weitergabe ist f√ľr die Erf√ľllung bzw. Durchf√ľhrung oder Abwicklung eines Vertragsverh√§ltnisses mit Ihnen oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen auf Ihre Anfrage hin erforderlich, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit b DSGVO.
  • Die Weitergabe ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat√ľrlichen Person zu sch√ľtzen, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. d DSGVO.
  • Die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 lit. f DSGVO.
  • Es besteht eine gesetzliche Verpflichtung f√ľr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO.

IV. Cookies

Auf unsere Website können sogenannte Cookies eingesetzt werden. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser bzw. Internetzugangsprogramm automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder Schadsoftware. In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch von Ihnen genutzten Endgerät ergeben. Durch das Setzen eines Cookies erhalten wir keine unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität.

Der Einsatz von Cookies auf dieser Website dient einerseits dazu, die Nutzung f√ľr Sie angenehmer zu gestalten. Sogenannte Session-Cookies k√∂nnen insoweit eingesetzt werden, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gel√∂scht.

Tempor√§re Cookies setzen wir andererseits zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit ein. Diese Cookies werden f√ľr einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endger√§t gespeichert. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um angebotene Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und etwa welche Eingaben und Einstellungen sie get√§tigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu m√ľssen.

Weiterhin können Cookies eingesetzt werden, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten (siehe dazu auch die Erläuterungen unter V.). Cookies ermöglichen es uns dabei, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit ebenfalls automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind f√ľr die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter erforderlich (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Cookie-Speicherung unterbinden: Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie k√∂nnen Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder z.B. stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollst√§ndige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu f√ľhren, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen k√∂nnen. Informationen zu den entsprechenden Einstellungen finden Sie in der Dokumentation Ihrer jeweils genutzten Internetzugangssoftware (Browser).

V. Analyse- und Trackingmaßnamen

Wir m√∂chten eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen und die Nutzung unserer Webseite statistisch erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auswerten. Diese Zwecke stellen ein berechtigtes Interesse f√ľr den Einsatz von Analyse- und Tracking-Ma√ünahmen dar (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Webanalyse mit dem Dienst "Stetic"

F√ľr unsere Analyse- und Tracking-Ma√ünahmen nutzen wir "Stetic", einen Statistik- und Analyseservice f√ľr Webseiten (Betreiber: Stetic GmbH, Bad Nauheimer Str. 4, D-64289 Darmstadt, Deutschand). Mit Hilfe von Stetic werden anonymisierte Besucherdaten zu Optimierungs- und Marketingzwecken gesammelt, ausgewertet und gespeichert. Stetic verwendet Cookies, die in Textdateien im Zwischenspeicher Ihres Browsers gespeichert werden. Diese Cookies dienen dazu, den Browser wiederzuerkennen und erm√∂glichen so eine genauere Ermittlung der Statistikdaten. IP-Adressen werden bei Stetic ausschlie√ülich anonymisiert gespeichert. Die im Rahmen von Stetic erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Webseite pers√∂nlich zu identifizieren. Die Speicherung von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindert werden.

Opt-Out: Ebenso k√∂nnen Sie die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten f√ľr die Zukunft verhindern, indem Sie unter der URL https://www.stetic.com/optout.html?pid=5496 der Erfassung Ihrer anonymisierten Besucherdaten widersprechen ("Opt-Out").

Bitte beachten Sie: L√∂schen Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner, m√ľssen Sie diesen "Opt-Out"-Cookie erneut setzen.

VI. Betroffenenrechte

Als sogenannter Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  1. Gem√§√ü Art. 15 DSGVO k√∂nnen Sie Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie √ľber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  2. Gem√§√ü Art. 16 DSGVO k√∂nnen Sie unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  3. Gem√§√ü Art. 17 DSGVO k√∂nnen Sie die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist.
  4. Gem√§√ü Art. 18 DSGVO k√∂nnen Sie die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  5. Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  6. Gem√§√ü Art. 77 DSGVO k√∂nnen Sie sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden (in unserem Fall die Landesbeauftragte f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 D√ľsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, poststelle@ldi.nrw.de).

VII. Widerrufsrecht

Haben Sie f√ľr eine Datenverarbeitung Ihre Einwilligung erteilt, k√∂nnen Sie diese gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit uns gegen√ľber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, d√ľrfen wir dann k√ľnftig nicht mehr fortf√ľhren.

VIII. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall von Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation Ihrerseits von uns umgesetzt wird.

M√∂chten Sie von Ihren Bertroffenenrechten (VI) und/oder Ihrem Widerrufs- und/oder Widerspruchsrecht (VII und VIII) Gebrauch machen, gen√ľgt eine E-Mail an info@tgramedia.de. Weitere Kontaktm√∂glichkeiten finden Sie auch oben unter Punkt I. dieser Erkl√§rung.

X. Datensicherheit

F√ľr unsere Website verwenden wir das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils h√∂chsten Verschl√ľsselungsstufe, die von Ihrem Browser (Internetzugangsprogramm) unterst√ľtzt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschl√ľsselung (Sollte Ihr Browser keine 256-Bit Verschl√ľsselung unterst√ľtzen, wird die 128-Bit v3 Technologie verwendet). Dass ein Besuch bzw. Seitenaufruf verschl√ľsselt erfolgt, erkennen Sie an dem Schl√ľssel- beziehungsweise Schloss-Symbol in der Statusleiste Ihres Browsers (Weitere Informationen dazu finden Sie regelm√§√üig auch in der Dokumentation Ihrer jeweils genutzten Internetzugangssoftware).

Wir bedienen uns im √ľbrigen m√∂glicher und zumutbarer technischer und organisatorischer Sicherheitsma√ünahmen, um Ihre Daten gegen zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst√§ndigen Verlust, Zerst√∂rung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch√ľtzen. Unsere Sicherheitsma√ünahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung soweit m√∂glich und zumutbar fortlaufend verbessert. Mit unserem Webhostingdienstleister besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag (Art. 28 DSGVO).

Stand dieser Datenschutzerklärung: 25. Mai 2018



dejure.org StellenmarktAnzeige